zurück pdf.Datei öffnen Anfang

SEITE 44

SPRINGER POST

08/04

als dritten Preis noch ein lukullisches 6-Gänge-Menü für zwei Personen in Kranenburgs erlesenstem Gourmettempel Op den Huck' zu verspeisen***, wo Ihr von 3-Sterne-Köchin Birgit liebevoll beköstigt und von Johannes, dem Martre de Cuisine, fachmännisch betraut werdet.
Nun, habe ich zuviel versprochen? Dann nichts wie ran an den Speck. Und zum Trost für alle, denen das Losglück bei den Hauptpreisen nicht zur Seite stehen sollte, haben wir als vierten bis einhundersten Preis noch je ein kostenloses Exemplar unserer nächsten Ausgabe der ,Springer-Post' ausgesetzt****. - Diese einmalige Gelegenheit darf man sich einfach nicht entgehen lassen. Und dabei ist alles so einfach. Ihr braucht nur die nachfolgende Frage richtig zu beantworten, und schon nehmt Ihr an der Verlosung teil. Postkarte genügt*****.


Hier die Preisfrage

Welches Presseerzeugnis aus dem Hause Springer' hat den derzeit größeren Marktanteil in deutschen Landen?


a) Springer-Post   b) Bild-Zeitung

Der Einsendeschluss ist übrigens der 31. Oktober 2004. Der Rechtsweg, sowie alle Mitarbeiter der Springer-Redaktion, sind von der Teilnahme selbstverständlich ausgeschlossen. - Allen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg und das nötige Quäntchen Glück bei der Auslosung.

Eure Springer-Redaktion

* Im Leistungsumfang nicht enthalten sind die Anreise zum Flughafen, Parkgebühren, Hin- und Rückflug auf die bzw. von den Bahamas, Bustransfer zum Hotel/Flughafen, Unterbringung im Luxushotel, Speisen, Getränke und alle während der Reise anfallenden Spesen.

** Teilnahmevoraussetzung an dem Schachseminar mit Jörg Hickl ist eine internationale Elozahl von mindestens 2400 sowie der Titel ,Internationaler Meister der Fide', da ansonsten der überdurchschnittliche Erfolg seiner Lehrgänge nicht gewährleistet werden könnte.

*** Die Zutaten zu den einzelnen Menüs sind selbst zu beschaffen und zuhause entsprechend vorzubereiten. Wertvolle Tipps erhält man beispielsweise im WDR-Kochstudio mit Alfred Biolek.

**** Dieses Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht.

***** Jeder Einsender verpflichtet sich durch seine Teilnahme, die Zeitschrift ,Springer-Post' für die Dauer von zehn Jahren im besonders günstigen Abonnementpreis von lediglich 100 Euro pro Jahr zu beziehen.