zurück pdf.Datei öffnen vor

08/04

SPRINGER POST

SEITE 31

In den Runden 5. und 6. der B - Klasse gab es nur eine Sensation - wenn man es überhaupt als eine Sensation bezeichnen kann - , nämlich das Abschneiden von Straelen in Kranenburg gegen die dortige II. Garnitur. Die Gäste sind bestimmt mit einem erhabenen Gefühl nach Hause gefahren, denn mit 6½ : 1½ gewinnt man nicht oft. Von Kranenburg II kann man vielleicht nur behaupten, daß diese Mannschaft in der vorigen Serie in der A - Klasse sehr wenig gelernt hat. Aber es ist auch weniger beschämend als eine Binsenweisheit, daß eine II. Mannschaft viel anfälliger allen Krankheiten gegenüber ist als die I. Mannschaft eines Vereins. Und das gilt gleichzeitig für alle Reservemannschaften. Daher auch die so oft ungleichen Ergebnisse.