zurück pdf.Datei öffnen vor

08/04

SPRINGER POST

SEITE 19

WM -Kampf zwischen Kramnik und Leko


Liebe Schachfreunde,
die kürzlich erfolgte Ankündigung zur Austragung des bereits mehrfach geplatzten WM-Kampfes zwischen Wladimir Kramnik und Peter Leko löste nicht nur Begeisterungsstürme unter unseren Lesern aus. Vielmehr erhielten wir daraufhin Waschkörbe voller Leserbriefe, die jedoch auf bisher nicht nachvollziehbare Art und Weise mit in die Kochwäsche gelangten und anschließend kräftig durch die Mangel gedreht wurden, sodass sie leider nicht mehr zu entziffern sind. Der daraufhin einberufene Untersuchungsausschuss konnte zwar seine Arbeit bereits aufnehmen, warnt jedoch eindringlich vor allzu voreiligen Schnellschüssen, da mit konkreten Ermittlungsergebnissen nicht vor 2010 zu rechnen sei.
Durch einen überaus glücklichen Zufall konnte jedoch eine Stellungnahme gerettet werden, die wir nun stellvertretend für alle anderen abdrucken möchten. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die hier vorgebrachte Meinung keineswegs die Ansichten der Redaktion wiedergibt. Insbesondere verwehren wir uns in aller Form gegen die dort erfolgte Verunglimpfung des Fußballsports, die jedoch, da sie sich auf alle Fußballspieler bezieht, nicht juristisch geahndet werden kann und somit notgedrungen als
freie Meinungsäußerung toleriert werden muss.
Davon abgesehen, sind die im Leserbrief geäußerten Bedenken hinsichtlich der geplanten Austragung des WM-Kampfes aber von grundsätzlicher Bedeutung uns sollen unseren Lesern nicht vorenthalten werden, wenn auch der Autor dieser Zeilen trotz sofort eingeleiteter Ringfahndung bisher noch nicht dingfest gemacht werden konnte.
Übrigens, solltet auch Ihr Euch zu diesem oder anderen Themen zu Worte melden wollen, so geniert Euch bitte nicht und schickt Eure diesbezüglichen Ansinnen bitte postwendend an uns. Mit ein klein wenig Glück werden sie diesmal ja nicht weichgekocht und womöglich sogar in der nächsten Ausgabe der „Springer Post" abgedruckt. - Na, worauf wartet Ihr noch?

Eure Springer-Redaktion