Straelen 2004

Aufstieg im Jubiläumsjahr

Springer II überrascht erneut

Springer Kranenburgs 2. Mannschaft erwartete in der Bezirksklasse gespannt Straelen I, in der Vorsaison Fastaufsteiger in die Bezirksliga. Überraschend traten die Straelener ohne ihre beiden Spitzenbretter an. Die entsprechende 2:0 Führung dauerte mehrere Stunden bis Frauke Hünnekes ihr starkes Spiel mit einem Sieg krönte. Hans Franken gewann eine bessere Stellung, Halbzeitstand 4:0.

Den Mannschaftserfolg perfekt machte Jens Knaup mit einem weiteren Sieg. Nach ausgeglichenem Spiel mit wechselnden Chancen einigten sich Gert Bültjes und sein Straelener Partner auf Remis. Die letzten beiden Partien entschieden die Straelener zu ihren Gunsten, so dass der Endstand 5,5:2,5 für Kranenburg lautete.

Das nächste Spiel gegen Kevelaer I, Absteiger aus der Bezirksliga, findet nach Neujahr in Kevelaer statt. Kranenburg will auch gegen den Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten einige Brettpunkte holen.