Sie sind hier: Startseite / Springerparcours / 

Cache in der Gemeinde Kranenburg



Aufgepasst, liebe Cache-Freunde aus nah und fern. Hier findet Ihr das ultimative Cache-Erlebnis der besonderen Art. Nicht Schaufel und Spitzhacke sind hier in erster Linie gefragt, sondern Grips, Kombinationsvermögen und ein wenig Ausdauer stehen diesmal imVordergrund. Seid Ihr neugierig geworden? - Na, dann lasst Euch doch nicht länger bitten:

 

Operationsgebiet: Gemeinde Kranenburg‚ Kreis Kleve (Niederrhein)

Startpunkt: N 51 47 . . . O 006 00 . . . (WGS 84) → siehe Text

Schwierigkeit: *****      Gelände: **

Ausrüstung: GPS-Gerät, Schaufel, Stift, Papier, (Lexikon)

 

Hinweise zur Cache-Suche

Der Cache kann nur gefunden werden, wenn Ihr zuvor die Nord- und Ost- Koordinaten für das GPS-Gerät ermittelt. Diese werden in Form von sieben Rätselaufgaben gestellt, die auf den nachfolgenden beiden Seiten bereits aufgeführt sind. Druckt Euch bitte diese Seiten unbedingt aus und nehmt sie bei der Suche nach dem Cache mit, sonst könnt Ihr das Versteck nicht ausfindig machen.

Der Haken an der Sache ist natürlich, dass die gestellten Aufgaben hier verschlüsselt wiedergegeben sind. Die zugehörigen Codes gilt es nun in der Tat ausfindig zu machen und dazu dienen die sieben Anlaufstationen, die Ihr zuvor aufsuchen müsst. Jede dieser Stationen enthält wichtige Informationen zum aktuellen Entschlüsselungs-Code. Außerdem liefert Euch die Dechiffrierung des Aufgabentextes die letzten drei Stellen der GPS- Koordinaten für den nächsten Anlaufpunkt gratis ins Haus, damit Ihr Eure Reise auch fortsetzen könnt. - Alle Hinweis-Schildchen wurden im jeweiligen Zielgebiet zur Sicherheit doppelt angebracht, falls mal eines abhanden kommen sollte. Also bitte nicht vorschnell aufgeben.

Der Niederrhein gilt als Eldorado für Fahrradfahrer, und damit wäre das geeignetste Verkehrsmittel bereits genannt. Die Tour kann allerdings auch motorisiert angegangen werden, da in der näheren Umgebung der einzelnen Stationen Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Die gesamte zurückzulegende Wegstrecke beläuft bzw. befährt sich auf circa 30 Kilometer und dürfte aufgrund der kniffligen Aufgaben und der zeitraubenden Dechiffrierungsarbeiten auf der nach oben offenen Zeitskala nicht unter fünf Stunden zu bewältigen sein (schließlich handelt es sich um einen 5-Sterne-Cache).

Nachdem Ihr die Schatzkoordinaten ermittelt habt, könnt Ihr das Versteck des Cache anpeilen. Das GPS-Signal zeigt dabei natürlich nur den ungefähren Lageort an. Deshalb hier noch ein nützlicher Hinweis: ‚Suche die Buche, die Dir die Kiefern liefern‘. Der Cache liegt direkt hinter diesem Baum circa 10 cm tief vergraben. Er besteht wie üblich aus einer Tupperdose mit einem Logbuch und Stift (bitte eintragen) und mehreren mehr oder weniger (un)brauchbaren Gegenständen.

Übrigens, wer hier voller Ungeduld auf die Start-Koordinaten für den ersten Anlaufpunkt wartet, hat das Problem noch nicht zur Gänze durchschaut und sollte erst einmal einen Blick auf die nächste Seite werfen.

Viel Spaß bei der Suche wünscht Euch das Springerteam!

 

Top secret! (only for Cache-Catcher)

 

Wollt Ihr Euch auf die Suche nach dem sagenumwobenen Cache begeben, so habt Ihr zunächst sieben Stellen anzulaufen, wo Ihr den jeweiligen Schlüssel zur Dechiffrierung der entsprechenden Aufgabe findet. Wie das - auch ohne glücklicher Besitzer einer Enigma zu sein - vonstatten geht, könnt Ihr vorab in aller Ruhe ausprobieren.

Dazu nehmt Ihr Euch die mit angeführte Start-Aufgabe vor und versucht die darin verborgene Redewendung zu entziffern und damit zugleich die jeweils letzten drei Stellen für den Startpunkt ausfindig zu machen. Sollte Euch das trotz intensivster Bemühungen partout nicht gelingen wollen, so könnt Ihr den Anlaufpunkt erst gar nicht ermitteln und müsst es Euch wohl oder übel vor dem Fernseher bequem machen. Den Cache hättet Ihr auf diese Art und Weise ja ohnehin nicht ausfindig machen können!

Seid Ihr hingegen wider Erwarten erfolgreich gewesen, so begebt Euch bitte unverzüglich auf die abenteuerliche Reise. Durch die Entschlüsselung habt Ihr ja die vollständigen Koordinaten für den ersten Anlaufpunkt erhalten, den Ihr jetzt gezielt ansteuern könnt und müsst.

Bevor Ihr loslegt, aber zur Klarstellung: Der Text der Start-Aufgabe muss zunächst mit Hilfe des nebenstehenden Codes dechiffriert werden (Tipp: Mit ‚Fceadggaj‘ ist es (k)ein Geheimnis mehr!). Erst danach könnt Ihr diejenigen Buchstaben, die an den gleichen Stellen stehen, wie zuvor die unterstrichenen, anhand der Tabelle umsetzen und als GPS-Koordinaten für den ersten Anlaufpunkt verwenden, also nicht einfach A=l, o=5, v=2.

 Umsetzungstabelle:

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

1

2

3

4

5

6

7

8

9

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

0

1

2

3

4

5

6

 

Start-Aufgabe:                                                                   Code =1234567890

Acpozl dwzndl Pycumr zn cco Dvhw, ovnm cfj Xuvzv atd aah Xtuye!

(epbez Oxtvrrcqvphz vvr dldh. Jlbyznzjsammbge: Nn pfof – hh xln!)

 

Aufgabe 1:   GPS = N 51 47 Aov            O 006 00 lnh                        Code =

Ay, oxa xnps dyf. - Zvu ezg umwz ixqihtf yaixj Qxgch czgjbmxcfwmgp,

adi huyo web uvpfgmxjbm Jabszmvb vzc ofnxnbheq xaz Fklqysyzixn.

 

Aufgabe 2:   GPS = N 51 49 ugm           O 005 58 ayf            Code =

 

Maazihado, piy dczner Qxaanzbpztep nbcb fizmmlgxa ih Loao aud-

ghemeh fjnnrz, uim el qjn Sgbzi yrzjggrcdvh aebvidiivipn womye.

 

Aufgabe 3:   GPS = N 51 49 zdh            O 006 01 flv              Code =

Tcm jujdy rracr, qeox dkbggwd codkbde; cjpvdpmibynb ahir ygyo codo

bzl myeuswqpabakxdk Jvlaak. - Dn-em-cm - oja’hd Ysybyh siki Ppk!

 

Aufgabe 4:   GPS = N 51 48 dgo            O 006 02 eac           Code =

Vwhhck tnd Nro ghq Gfcmzav klqzqw xtd bfhfkrpvl Ncsds, dor ai bdi

mkdxqdjucm Nycw jrkzvld Jwydhwya vgmvm Gkduzkj nqryjhqwhaicm kok.

 

Aufgabe 5:   GPS = N 51 46 glf               O 006 03 jvq                        Code =

Udzrd ucmmdjzfkbab tsbzrbamnmvoz Rbaynsbvhldk chmxdif skmns rggdl

gsl nd gvdbaclezxcd ice Mxbpicdg byk ivyhntinbmzi Udkqyntcpmf.

 

Aufgabe 6:   GPS = N 51 46 ubr             O 006 02 gez           Code =

Nede Jayorzbsyhsbvvyeynq, vdgo Sxydpw. Qix qzzfn dyq rblluadl. -

Iao zkj dyszxgjfn peg qkm ukkdpuozcsain, donrcs mdvva hfeowd Bjew!

 

Aufgabe 7:   GPS = N 51 46 yxq            O 006 01 ess           Code =

Ur-wydkqm-ryyln-qvk unqzv wecoocbra zk gud vcinjzbrn, vtck rev

yiyowl ttyy xnxzjcg Ryyxenuwl Ikwkw fozj cbma jfcbzjc Odnnxhlpfe.

 

Übertragt nun bitte Eure gefundenen Antworten buchstabengetreu in die entsprechenden Lösungsfelder und setzt dann jeweils die gesamten Lösungsbegriffe gemäß der Umsetzungs-Tabelle in Ziffernfolgen um. Aus diesen Ziffern und dem entsprechenden Korrekturwert in der *-Spalte bildet Ihr zunächst zeilenweise die einzelnen Quersummen. Die rechten Ziffern dieser 2-stelligen Zahlen ergeben dann nacheinander die gesuchte Ost-Koordinate.

Ganz analog ist vorzugehen, wenn wir die fehlenden sieben Ziffern der Nord-Koordinate des Cache-Verstecks ermitteln wollen. Hierbei ist die angeführte Quersummenbildung auf die senkrechten Spalten der Lösungsbegriffe anzuwenden, die einen Korrekturwert in der *-Zeile enthalten.

Weil´s so kompliziert ist, hier noch ein Beispiel zur Verdeutlichung:

Nehmen wir an unser 1. Lösungsbegriff laute ‚Adam Riese‘, dann ersetzen wir ihn durch die Ziffernfolge .„141389595“ gefolgt vom Korrekturwert ‚5‘ aus der *-Spalte. Daraus bilden wir die Quersumme (1+4+1+3+8+9+5+9+5+5), die nach Adam Riese ‚50‘ ergibt. Die rechte Ziffer ‚0‘ dieses Ergebnisses bildet dann den Anfang der ausfindig zu machenden Ost-Koordinate.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

L

ö

s

u

n

g

s

 

-

 

T

a

b

e

l

 

 

*

 

Ost

1. Antwort:

 

_

_

_

_

_

_

_

 

 

 

_

_

_

_

_

 

 

 

 

5

 

_

2. Antwort:

 

_

_

_

_

_

 

 

 

 

 

_

_

_

_

_

_

_

_

 

9

 

_

3. Antwort:

 

_

_

_

_

 

 

 

 

 

 

_

_

_

_

_

_

 

 

 

8

 

_

4. Antwort:

 

_

_

_

_

_

_

 

 

 

 

_

_

_

_

_

_

 

 

 

6

 

_

5. Antwort:

 

_

_

_

_

 

 

 

 

 

 

_

_

_

_

 

 

 

 

 

2

 

_

6. Antwort:

 

_

_

_

_

_

 

 

 

 

 

_

_

_

_

_

_

_

 

 

4

 

_

7. Antwort:

 

_

_

_

_

_

_

_

_

_

 

_

_

_

_

_

_

_

_

 

3

 

_

*

 

7

2

5

8

 

 

 

 

 

 

5

2

7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nord

 

_

_

_

_

 

 

 

 

 

 

_

_

_