SpringerKRGB - Sport , Lebensstil Blog

Aktivitäten Design

Radfahren auf Ibiza

Ibiza ist vor allem für seine Clubszene bekannt. Wenn Sie möchten, können Sie Tag und Nacht in weltberühmten Clubs feiern und bis zum nächsten Tag weitermachen. Ibiza ist auch bekannt für seine wunderschöne Küste und die mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strände. Dies sind nur einige der Aktivitäten, die die Insel Ibiza zu bieten hat.

Eine andere Seite von Ibiza ist der Radsporttourismus, der in den letzten Jahren bei vielen Reiseveranstaltern, die Radurlaub auf Ibiza anbieten, an Beliebtheit gewonnen hat, und auch mit Hilfe der mit der lokalen Regierung zusammenarbeitenden Tourismusbehörden wurden enorme Schritte unternommen, um einen anderen zu eröffnen Art von Urlaub und Sport, der von den Einheimischen von Ibiza stark unterstützt wird. Es gibt auch hochkarätige Mountainbike-Wettbewerbe, die das ganze Jahr über stattfinden.

Das milde Klima auf Ibiza eignet sich perfekt für Aktivitäten im Freien. Offensichtlich sind Frühling und Herbst am angenehmsten zum Radfahren, da in den Sommermonaten die Temperatur manchmal bis zu 40 Grad ansteigen kann !! Mit der wachsenden Beliebtheit des Radfahrens auf Ibiza gibt es auf der ganzen Insel zahlreiche Unternehmen und Leihgeschäfte, die den Anforderungen dieses Sports gerecht werden.

Es gibt über Hunderte von Kilometern klar markierter Radwege, die die Landschaft Ibizas mit Informationstafeln und Karten durchziehen, auf denen Routen, unterschiedliche Fähigkeiten, das Gefälle der Route, die wichtig sind, und auch Sehenswürdigkeiten wie Denkmäler angegeben sind. Ruinen, Windmühlen und Wachtürme. Es gibt 20 gut geplante Routen, von denen einige durch die Berge führen, von denen einige Sie entlang der zerklüfteten Küste führen.

Schreibe einen Kommentar